Dienstag, 12. September 2017

großes Häppchen :-) unser Urlaub...

Urlaub hatte ich zwar geplant für dieses Jahr, ich wollte unbedingt nach Berchtesgaden. 

Ich hab ja ein ziemlich gutes Gedächtnis und hab sehr viele Erinnerungen an einen Familienurlaub vor ca. 37 Jahren. Salzbergwerk, Königsee, Chiemsee, dass sich meine Mutter ein Dirndl da gekauft hat usw.. eine Ferienwohnung hatte ich auch schon gemietet. Als ich den Arbeitsvertrag unterschrieb war mir aber klar, dass sich das erst mal erledigt hatte, ich bin ja noch in der Probezeit.

Jetzt habe ich aber niemand für die Betreuung von Agnes während der 2 Wochen Kindergartenferien gefunden. Mit einem „Bestechungskuchen“  war es dann auch möglich, doch Urlaub zu bekommen ;-) DANKE Chef !

Zuhause wollte ich nicht bleiben, also fuhren wir ein paar Tage zu meiner Familie in die Oberpfalz.  Es war sehr heiß (kann mich bei der Kälte momentan schon gar nimmer vorstellen wie heiß), wir besuchten den Churpfalzpark in Cham, den ich auch von früher noch kenne. Zuletzt war ich mit meinem Großen am Todestag von  Lady Di dort (unglaublich was sich alles so in meinem Hirn ansammelt..)

Ein schöner  Park mit vielen Blumen, Park ähnlich angelegt. Nur, es war wie schon erwähnt heiß, mein Magen hatte nach 2x Tassendrehfahrt genug, Agnes nicht. Und ist einmal der Wurm drin, ist sie schwer zu besänftigen. Ihr Dickkopf hat sich mehrmals an diesem Tag durchgesetzt und machte es ihr und uns nicht einfach. 
Fleißig in Omas Garten:



 Churpfalzpark




Die zweite Woche verbrachten wir dann in Österreich, Bad Schallerbach, im Eurothermenresort. Ein Traum für uns zwei Wasserraten. Über einen Verbindungsweg kann man direkt vom Hotel im Bademantel  zur großen Therme laufen. Was dort geboten ist, ist gigantisch. Warmes Wasser, viele Sprudel, Rutschen, Wirbel, Spielgeräte und Wellenbad. Im großen Becken gibt es sogar innen und außen eine Bar, an der man Cocktails bestellen kann und ein großes rundes Aquarium. Außerdem 3 medizinische Becken mit Schwefel, Sole usw.. Wenn ihr mal schauen wollt:



Es gab auch eine Kinderbetreuung und so konnte ich  einmal das große Saunadorf besuchen. Das Essen war auch ein Traum, morgens ein wirklich tolles Buffet, es gab sogar Blütenpollen! Nachmittags Strudelbuffet mit Topfenstrudel, Sacherschnitten usw..abends dann ein tolles Menü, Salat- und Kinderbuffet.

Zum Hotel gehört auch ein kleiner Bauernhof mit Ziegen, Meerschweinchen und Hasen, ein Kettcar Parcours, verschieden Gärten wie Apotheker- oder  Meditationsgarten und ein  Aussichtsturm.




Einen Tagesauflug nach Berchtesgaden ins Salzbergwerk haben wir auch gemacht. Inzwischen gibt es Overalls und keine Zweiteiler mehr, Mützen braucht man auch nicht mehr. War schon abenteuerlich mit der kleinen aber schnellen Bahn in den Stollen zu fahren, 2 Rutschen ging’s hinab und über einen Salzsee. Die Führung wird inzwischen mit diversen Lasershows aufgepimt,  gut, die Technik hält auch da Einzug, bräuchte es aber meiner Meinung nach nicht.



Kennt ihr auch so Orte, die euch irgendwie magisch anziehen bzw, wo ihr eine Verbindung spürt? Für mich war das Marktschellenberg. Dort wird die Serie „Lena Lorenz“ gedreht, ich hab die Schauspielerin  Patricia Aulitzky auch aus der Nähe gesehen ;-) Aber richtig ergriffen war ich als ich auf der Brücke des Flusses stand..irgendwie ein komisches Gefühl..

Marktschellenberg:



Anschließend, da nur 8 km entfernt, ab zum Königssee. Die Gasse war sehr schmal und viele Touristen schoben sich durch. Wir haben einmal kurz die Füße reingehalten (genauer gesagt nur sie ) und dann ging es zurück.





Auf der Rückreise haben wir noch einen Zwischenstopp auf der Luisenhöhe gemacht, man fährt mit einer kleinen Bahn hoch, oben gibt es einen traumhaften Ausblick, einen tollen Waldspielplatz und einen Weg der Sinne. Diesen sind wir allerdings nicht gelaufen, vielleicht das nächste Mal. Zurück kann man mit einer Sommerrodelbahn fahren, was wir auch gemacht haben.









Es war auf alle Fälle ein toller Urlaub, mit neuen Erkenntnissen und das letzte Bild steht für die neuen Wege, die wir gehen...hoffe ihr hattet auch einen schönen Sommer mit vielen spannenden Erlebnissen, ihr dürft mir gerne davon erzählen :-)


Kommentare:

  1. Huhu.... danke für deinen Urlaubsrückblick. Sehr tolle Impressionen. Ich muss das genau so machen...lach.Wir waren zwei Wochen an der Ostsee. Schön zu sehen, wie ihr euer Leben geniesst! Liebe Grüße von Familie Gans ��

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, ich will den Sommer zurück, sofort!!!
    Tolle Einblicke von Euch, danke fürs noch mal mit zurück nehmen in den Sommer <3

    AntwortenLöschen

wir freuen uns auf eine Nachricht oder Kommentar von Euch :-)